1. Tagung - Dialog-BMA-2018

10. Informationstagung 2020
DIALOG BRANDMELDEANLAGEN
Direkt zum Seiteninhalt
Ebene 2
Fotos und Presseartikel zur 1. Tagung „Dialog Brandmeldeanlagen“ am 01. Februar 2003 im Bürgerhaus Unterschleißheim

Informationstagung über Brandmeldeanlagen des BFV Obb

Am 1. Februar 2003 fand im Bürgerhaus der Stadt Unterschleißheim/ Landkreis München eine Informationstagung über Brandmeldeanlagen statt. Über 220 Teilnehmer hörten interessiert den fachkundigen Referenten zu. Neben den Firmen Bosch, Siemens, Esser, Hörmann, Wagner und Rotek, dem TÜV Süddeutschland sowie der Versicherungskammer Bayern kam auch der Leiter des Fachbereichs Vorbeugender Brandschutz im BFV Obb. aus der Sicht der Feuerwehr zu Wort.
Die Themen waren im einzelnen: Brandmeldeanlagentechnik – Neuheiten, Projektierung, Planungsgespräch und Installation nach DIN VDE 0833, Übertragungsmöglichkeiten für Brandmeldeanlagen nach DIN 14 675, Automatische Löschanlagen, Feuerwehr-Bedienfeld, Feuerwehr-Anzeige-Tableau, Akustische Notfallsysteme, Prüfungen nach der SVPrüf, Feuerwehrschlüsselkasten, Schleifenpläne, Abnahme von BMA durch die Feuerwehr, Reduzierung von Falschalarmen und die Technischen Anschlussbedingungen für Brandmeldeanlagen.
Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde durch den Vorsitzenden des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberbayern Kreisbrandrat Gerhard Bullinger und dem Leiter des Fachbereiches Vorbeugender Brandschutz im BFV Obb. Jürgen Weiß, die erste Schulungs-CD über Brandmeldeanlagen für die Feuerwehren der Öffentlichkeit vorgestellt.
Durch die finanzielle Beteiligung der Firmen Bosch und Siemens sowie der Versicherungskammer Bayern konnte für die Feuerwehren Bayerns erstmalig zu diesem Thema eine kostengünstige Schulungs-CD erstellt werden.
Bestellen kann man die Ausbildungs-CD auf der Homepage des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberbayern unter www.bfv-obb.de zum Preis von 9,95 




Zurück zum Seiteninhalt